Neue Bayerische Interessenvertretung für Frauen, Trans* und nicht binäre Menschen in der Musikbranche


Die neue Bayerische Initiative “musicBYwomen – art.business.media.” ist Teil einer bundesweiten Initiative zur Förderung, Vernetzung und Sichtbarmachung von Frauen in der Musik(-wirtschaft). Die Initiative hat sich zum Ziel gesetzt, in allen 16 Bundesländern Netzwerke zu installieren. Gegründet wurde sie von von Andrea Rothaug (Bundesverband Popularmusik e.V.) in Kooperation mit RockCity Hamburg und musicHHwomen – art.business.media. Das bayerische Netzwerk wurde von Julia Bomsdorf (WUT), Mirca Lotz (Fwd: like waves / Keychange) und Julia Viechtl (Fachstelle Pop, Feierwerk) ins Leben gerufen.


Hintergrund der Netzwerkgründung ist die ausgeprägte Geschlechterungleichheit in der Musikbranche. Frauen sind auf Führungsebene kaum vertreten: Nur 7,4 Prozent der Mitgliedsunternehmen des Verbands unabhängiger Musikunternehmen (VUT) werden von Frauen geführt. Nicht anders sieht es mit dem Anteil von Frauen auf den meisten Festivals aus (unter 8,0%).   


Neben Qualifikation, Evaluation, Präsentation, Jobvermittlung, Mentoring-Programm, Training, Politik, Nachwuchspflege und Netzwerktreffen wird musicBYwomen eigene Formate entwickeln, die Frauen die Arbeit in der Musikbranche erleichtern.  


Auftaktveranstaltung von musicBYwomen – art.business.media. am 20. April 2018 im Rahmen des MARRY KLEIN (Harry Klein, München) - Herzliche Einladung zum Kennenlernen und Dialog!


Am Freitag, den 20. April um 19:30 Uhr findet die Auftaktveranstaltung der Bayerische Interessenvertretung musicBYwomen im Rahmen des MARRY KLEIN (Harry Klein, Sonnenstraße 8, 80331 München) statt.


Im Rahmen einer Podiumsdiskussion zum Thema “Frauenquote im Techno?” sprechen Julia Bomsdorf (WUT, female:pressure), Anna Leiser (Bebop Rodeo, femdex) und Elena Woltemade (Elliver). Moderiert wird die Diskussion von Mirca Lotz (Keychange, [fwd:like waves])


Im Mittelpunkt des Abends steht jedoch ein Netzwerktreffen für alle Interessierten aus den Bereichen Art, Business und Media um einander an diesem Abend kennenzulernen, neue Kontakte zu knüpfen und gemeinsam Projektideen für die Zukunft zu schmieden. Dazu laden wir Sie herzlich ein!


Weiterführende Informationen zu musicBYwomen:

www.facebook.com/groups/1163286327135632/

Coming soon: www./musicbywomen.de


Ihr Ansprechpartner:

Für Rückfragen steht Mirca Lotz jederzeit unter::+49 176 55 57 49 92 oder mirca.lotz@musicbywomen.de  zur Verfügung.

musicBYwomen - die nächsten Termine im Überblick


Auftaktveranstaltung mit Netzwerktreffen im Rahmen von Marry Klein
Freitag, 20. April,19:30 @ Harry Klein (München)

Podiumsdiskussion: “Frauenquote im Techno?” in Kooperation mit dem WUT Kollektiv

Freitag, 20. April,21:00 @ Harry Klein (München)


Podiumsdiskussion: “Go Feminine – mehr Frauen ins Musikbiz!” + Konzert von Laila Akinyi

Mittwoch 05. Juni 2018 @ Femme Jam (Augsburg)


Workshop: "Mehr Frauen in die Musikbranche!"
Freitag 08. Juni 2018, 17 Uhr @ PULS Open Air (Kaltenberg)


Mit den besten Grüßen,

Julia Bomsdorf, Mirca Lotz und Julia Viechtl